Navigation überspringen

Gestellungsverträge an Führungskräfte übergeben


Newsletter Nr. 33 vom 9. Mai 2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
es gibt Neuigkeiten im Prozess der Interkommunalen Zusammenarbeit von Solms und Braunfels. Diese möchten wir Ihnen gern in unserem neuen Newsletter mitteilen. Das Gerüst der Aufbauorganisation des Gemeindeverwaltungsverbandes Städteservice Solms-Braunfels, der am 1. Juli 2018 durch die Gremien beider Städte gegründet wurde, steht. Unter Mitwirkung der Führungskräfte der Stadtverwaltungen wurde während eines Führungskräfteworkshops auf Kloster Altenberg bereits im November 2017 mit der Erarbeitung begonnen. Mit einer Aufbauorganisation wird allgemein festgelegt, wer welche Entscheidungen von wem bekommt und an wen diese weitergegeben werden. Zur formalen Darstellung der Struktur wurde als Resultat ein Organigramm erarbeitet. Die Organigramme für den Gemeindeverwaltungsverband und die Ordnungsverwaltung wurden in den Stadtverordnetenversammlungen am 7. Dezember 2017 in Braunfels und am 12. Dezember 2017 in Solms vorgestellt und von den Gremien einstimmig beschlossen. Trotz Beschluss mussten die Organigramme redaktionell noch einmal angepasst werden. Der einheitliche Standesamtsbezirk konnte bei der Gründung in die Organisation des Gemeindeverwaltungsverbandes aufgenommen werden. Der Verbandsvorstand des Gemeindeverwaltungsverbands beschloss am 20. Februar 2019 die Führungskräfte des GVV zu bestellen. Nur die Stellen der Abteilungsleitung Kita-Trägerschaft, Jugend, Vereine, Senioren, der Abteilungsleitung Bauhof und der Abteilungsleitung Bäder werden aus organisatorischen Gründen später besetzt. Am Mittwoch, den 10. April 2019, fand während einer Amts- und Abteilungsleiterbesprechung die offizielle Übergabe der Bestellungsurkunden an die Führungskräfte des Gemeindeverwaltungsverbands statt. Als erstes überreichte Frank Inderthal, Verbandsvorsitzender des GVV, die Bestellungsurkunde an Tanja Schobel, bereits amtierende Geschäftsbereichsleiterin Zentrale Dienste und Christian Breithecker, Stellv. Verbandsvorsitzender des GVV, überreichte die Bestellungsurkunde an Helge Kalte, bereits amtierenden Geschäftsbereichsleiter Bürger und Technik und Leiter des Standesamts-/Örtlichen Ordnungsbehörden- und Verwaltungsbehördenbezirks. "Mit der Bestellung übernehmen alle Führungskräfte die Verantwortung dafür, dass entsprechend den Regelungen des § 4 der Satzung des GVV ihre jeweiligen Aufgabenbereiche an den Verband überführt werden", gab Inderthal den Führungskräften als allgemeine Aufgabe mit.

Als erste offizielle Amtshandlung überreichten Fachbereichsleiter Helge Kalte und Tanja Schobel die Bestellungen an die einzelnen Abteilungsleiter des Gemeindeverwaltungsverbands. Es wurden folgende Führungskräfte bestellt: Für den zukünftigen Standort Braunfels: Christian Eberl, Abteilungsleitung Planung und Immobilien Jochen Datz, Abteilungsleitung Tiefbau/Abwasser Max-Henry Freund, Technische Betriebsleitung Stadtwerke Braunfels Wilfried Klabunde, Technische Betriebsleitung Stadtwerke Solms Petra Kühn, Abteilungsleitung Bürgerservice Dirk Steinmüller, Abteilungsleitung Öffentliche Sicherheit und Ordnung Für den zukünftigen Standort Solms: Bettina Freitag, Abteilungsleitung Finanzen, Anordnungswesen, Kasse Klaus Schmidt, Abteilungsleitung Finanzen, Steuern, Stadtwerke, Kaufmännische Betriebsleitung der Stadtwerke Braunfels und ab 1. Januar 2021 der Stadtwerke Solms Stefanie Bezauschka, Abteilungsleitung Personal, Hauptamt Jörg Dinges, Abteilungsleitung IT, Organisation Inderthal überreichte jeder Führungskraft zusätzlich zu den Gestellungsverträgen ein Kettenglied. Sie sollen als Symbol der Zusammenarbeit stehen. "Die Aufgabenübertragung erfolgt unter Würdigung der bereits in der Vergangenheit bei den Städten Solms und Braunfels erbrachten Führungsaufgaben. Der Verbandsvorstand des Städteservice Solms-Braunfels bringt Ihnen mit der Aufgabenübertragung die Wertschätzung für das bisher von Ihnen gezeigte Engagement entgegen und vertraut auf Ihre Mitwirken am gemeinsamen Erfolg des Städteservice Solms-Braunfels", betonte der Vorsitzende des Gemeindeverwaltungsverbands.

+++ Sie haben Fragen zu dem Newsletter oder allgemein zur interkommunalen Zusammenarbeit? Dann senden Sie diese gern direkt an das Projektkteam unter Projektbüro IKZ Solms-Braunfels +++

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung