Navigation überspringen

Führungskräfte - Workshop der Verwaltungen


Newsletter Nr. 26 vom 7. Mai 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nach längerer Pause informieren wir Sie wieder aktuell über Neuigkeiten bezüglich der IKZ der Städte Solms und Braunfels. Bereits im Newsletter Nr. 17 vom 01.11.2017 berichteten wir über einen gemeinsamen Führungskräfte-Workshop.

Für den Führungskräfte-Workshop am 27.10.2017 wurde als Ziel vereinbart, die Führungskräfte beider Verwaltungen miteinander zu vernetzen und es ihnen zur ermöglichen, sich persönlich in die Gestaltung des Gemeindeverwaltungsverbandes einzubringen. Das vorgeschlagene und weiterentwickelte Organigramm wurde im Dezember 2017 einstimmig durch die Stadtverordnetenversammlungen beschlossen.

Die Gründung des Gemeindeverwaltungsverbandes befindet sich auf dem Weg, derzeit wird die Satzung des Verbandes durch die städtischen Gremien/ Fraktionen beraten (hierzu mehr in einem separaten Newsletter). Die KGST befasst sich derzeit mit der Stellenbemessung für die Bereiche Ordnungsverwaltung, Hauptverwaltung und Fachbereich Soziales. Das zweite Halbjahr soll dazu genutzt werden, die Stellenbemessung für die Bereiche Bau- und Finanzverwaltung durchzuführen. Die Arbeitsgruppen treffen sich in regelmäßigen Abständen, um die Aufgabenübertragung an den Gemeindeverwaltungsverband vorzubereiten. Die Führungskräfte haben sich gegenseitig längst kennengelernt und arbeiten gemeinsam an dem Projekt.

An der zweitägigen Veranstaltung nahmen, unter der Leitung des Projektleiters Frank Inderthal, der Braunfelser Bürgermeister Wolfgang Keller, Stefanie Bezauschka (Leiterin Abteilung Haupt, Personal, Jugend und Freizeit in Solms und Fachdienstleitung Personalservice in Braunfels), die Amts- und Abteilungsleiter der Stadt Solms: Tanja Schobel (Leiterin Amt I / Zentrale Dienste), Christian Eberl (Leiter Abteilung Bauverwaltung), Bettina Freitag (Leiterin Abteilung Finanzen, Steuern, Gebühren und Kasse), Hubertus Göttler (Betriebsleiter Schwimmbad), Hans-Werner Fuchs (Leiter Amt II / Bürger, Bau, Ordnung), Dirk Hofmann (stellv. Leiter Bauhof), Wilfried Klabunde (Betriebsleiter Stadtwerke) sowie die Fachbereichsleiter der Stadt Braunfels: Helge Kalte (Fachbereichsleiter Bürger- und Ordnungsamt), Dirk Steinmüller (Stellv. Fachbereichsleiter Bürger- und Ordnungsamt), Jörg Dinges (Fachbereichsleiter Zentrales) und Klaus Schmidt (Fachbereichsleiter Finanzen, Kaufmännischer Betriebsleiter Stadtwerke Braunfels) teil.

Um ein gemeinsames Aufgabenprofil der Führungskräfte zu entwickeln, wurde die Haltung der Führungskräfte aus Solms und Braunfels thematisiert. Im Rahmen einer Diskussion befassten sich die Führungskräfte in städteübergreifenden Arbeitsgruppen mit folgenden Fragestellungen:
  • Welche Aufgaben sind mir in meiner Rolle als Führungskraft wichtig?
  • Wie ist mein Selbstbild als Führungskraft?
  • Was bedeutet für mich "erfolgreich führen"?
  • Welche Rahmenbedingungen sind für Führungsaufgaben im Verband zu schaffen?
Die Arbeitsgruppenergebnisse wurden anschließend im Plenum diskutiert und zusammengefasst.

Neben der Arbeit an der fachlichen Kompetenz und dem gemeinsamen Weg zum Gemeindeverwaltungsverband wurde das Kennenlernen und die Vernetzung beider Städte gefördert.

+++ Sie haben Fragen zu dem Newsletter oder allgemein zur interkommunalen Zusammenarbeit? Dann senden Sie diese gern direkt an das Projektkteam unter Projektbüro IKZ Solms-Braunfels +++



  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung